Neues vom Theater

1 04 2009

Schon seit ich zu studieren begonnen habe, versuche ich, meine großen Hobbys Fotografie, Film, Internet in den Studienplan einzubauen. Es ist wirklich keine leichte Übung, solche Vorlesungen zu finden, doch ab und zu findet man die eine oder andere nette Praxisübung.

Im zweiten Semester schaffte ich es damals in einen Analog – Fotografiekurs, im dritten in eine Arbeitstechnik TV, wo ich meine ersten Erfahrungen mit Kamera und Schnitt machen konnte. Natürlich kann man in den je 5 Einheiten nicht viel dazulernen, aber wenigstens kann man sein Hobby sozusagen zum Beruf machen und nebenbei ein paar ECTS kassieren.

Diese Semester hat es mich zur Theaterwissenschaft verschlagen. Ein Semester musste ich Bühnenlicht lernen und mit 1-2 abschließen, damit ich danach Bühnenfotografie besuchen durfte. Der erste Auftrag führte mich zur Oper Don Giovanni ins Schlosstheater Schönbrunn. Das Stück wurde als Studienarbeit des Instituts für Gesang und Musiktheater aufgeführt.

Meine Fotos findet ihr hier.

Demnächst müssen wir uns bemalen, auf der Bühne im Festspielhaus St. Pölten herumhüpfen und uns dabei fotografieren. Da hab ich mir wieder was eingebrockt…


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: